Pflanzen

Die schönsten Gartenblumen für einen Sommerstrauß

Blumensträuße erfreuen sich bei vielen Menschen großer Beliebtheit. Daher bietet es sich an, im eigenen Garten dekorative Pflanzen anzubauen, um frische Blumen schneiden zu können, die einen wunderschönen Sommerstrauß bilden. Insbesondere, wenn man spontan eingeladen wird, ist der Blumenstrauß aus dem eigenen Garten eine perfekte Lösung. Unter den Gartenblumen sind für den Strauß viele verschiedene Sommerblumen geeignet. Prachtvolle und beliebte ... Read More »

Sternhyazinthen – zart, aber nicht empfindlich

Im Vergleich zu den poetischen Pflanzennamen Schneeglanz, Schneeruhm, Schneestolz oder auch Sternhyazinthe ist die botanische Bezeichnung dieser Gattung ein ziemlicher Zungenbrecher: „Chionodoxa“ vereint in sich die griechischen Begriffe „chion“ für „Schnee“ und „doxa“, was u. a. soviel wie „Glanz“, „Ruhm“ oder „Stolz“ bedeutet. Als Heimat der grazilen Frühlingsboten gelten – je nach Art – die Türkei sowie die Inseln Kreta ... Read More »

Die Forsythie blüht und bringt den Frühling mit!

Wenn dieses Gehölz seine üppige, goldgelbe Blütenpracht entfaltet, leuchtet es mit der Frühlingssonne um die Wette. Am Anfang eines jeden Gartenjahres bieten Forsythiensträucher einen erfreulichen Anblick –  vorausgesetzt, sie wurden ihrer natürlichen Wuchsform entsprechend gepflegt. Ihnen wird oft viel Unrecht getan, denn sie sind so duldsam, dass sie fast alle Pflegesünden über sich ergehen lassen. Die hübschen Frühlingsboten gerieten etwas ... Read More »

Die Zaubernuss – ein zauberhafter Winterblüher

Der Anblick einer blühenden Zaubernuss (Hamamelis) im Gegenlicht der tief stehenden Wintersonne hat in der Tat etwas Zauberhaftes an sich. Wer vermutet schon mitten in der kalten Jahreszeit eine solche Blütenpracht? Im Herbst stellen einige Hamamelisarten und -sorten eine großartige Laubfärbung zur Schau, bevor sie ihre Blätter abwerfen. Gründe gibt es also genug, um solch einem schönen Ziergehölz einen Platz ... Read More »

Die schönsten Ziergräser für den Garten

ziergräser

Einen Garten ohne Gräser fand der bekannte deutsche Stauden-Züchter und Gartenbuchautor Karl Foerster „gräßlich“. Viele, die einmal erlebt haben, was für ein enormes Gestaltungs-Potential in Ziergräsern steckt, werden ihm Recht geben. Gräser sind Spezialisten für die „leisen Töne“ im Garten. Egal, ob sie für großflächige Pflanzungen oder für Einzelstellungen verwendet werden: Niemals wirken sie zu aufdringlich und doch werden sie ... Read More »

Esskastanien

esskastanie

Bald gibt es sie auf den vorweihnachtlichen Märkten wieder überall zu kaufen: Maronen, wie die Früchte der Esskastanie (Castanea sativa) oft genannt werden, schmecken frisch geröstet einfach lecker! Außerdem verbreiten sie wohlige Wärme in durchgefrorenen Fingerspitzen. Wer diese Spezialität selbst mit Erfolg anbauen möchte, muss viel Platz einplanen und die verschiedenen Ansprüche des Baumes beherzigen. Nutzen der Esskastanie In den ... Read More »

Dahlien – die „Königinnen des Herbstes“

dahlien

In den herbstlichen Beeten blühen sie mit Astern und Chrysanthemen um die Wette. Kaum ein Garten kommt ohne sie aus, denn der Farb- und Formenreichtum der Garten-Dahlien (Dahlia-Hybriden) scheint unerschöpflich zu sein. Historisches zu den Dahlien Sie wurden nach einem Schüler Linnés, dem finnisch-schwedischen Botaniker Dr. Andreas Dahl (1751-1789), benannt. In manchen Gegenden heißen die Dahlien auch „Georginen“. Dieser Name ... Read More »

Dichternarzissen – Pflege und Standort

dichternarzissen

Für viele ist ein Frühlingsgarten ohne Narzissen undenkbar. Besonders die Gelbe Narzisse ist ein Sinnbild für die Osterzeit und deshalb auch in zahlreichen Gegenden unter dem Namen „Osterglocke“ bekannt. Die etwas später blühende Dichternarzisse verlängert die Saison und lässt sich gut zum sogenannten „Verwildern“ nutzen. Sie ist eine pflegeleichte Gartenzierde, die am besten in großen Beständen zur Geltung kommt. Standort ... Read More »

Der Echte Ysop – nützlich, schön und pflegeleicht

echter ysop

Warum dieses unkomplizierte Gewächs so selten in Gärten als Zierpflanze verwendet wird, ist eigentlich nicht zu begreifen. Dabei ist der Echte Ysop ein Paradebeispiel für Anspruchslosigkeit und eine lange Blütezeit. Zahlreiche Insekten finden in ihm eine ergiebige Nahrungsquelle und werden so als Bestäuber für die Nutzpflanzen angelockt. Seine Vielseitigkeit bezüglich der Verwendungsmöglichkeiten ist groß und es gibt ihn sogar in ... Read More »

Staudenpfingstrosen – Romantik pur!

pfingstrosen rosa

Für viele ist ein ländlicher Garten ohne Staudenpfingstrosen unvorstellbar. Besser bekannt sind die prachtvollen Blumen deshalb wohl auch unter den Namen Garten- oder Bauernpfingstrosen. Doch auch modern wirkende Anpflanzungen profitieren von den genügsamen, langlebigen Gewächsen und diese kommen dort – zum Beispiel in einem eleganten Staudenbeet, das sich auf nur wenige Farben beschränkt – ebenso hervorragend zur Geltung wie im ... Read More »