Die Terrasse im Winter für das Frühjahr planen

Auch wenn der Winter langsam seine ersten Spuren am Morgen in unsere Gärten zaubert, und die Zeit für lange gemütliche Abende auf der Terrasse fern scheint – der nächste Frühling kommt bestimmt! Und klug ist, wer vorbaut; im wahrsten Sinne des Wortes. Nützen Sie die langen Winterabende und machen Sie sich Gedanken über Ihren persönlichen Traum einer Terrasse. Wie sollte Sie aussehen, Ihre persönliche Wohlfühlinsel vor Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung? Wie stellen Sie sich den Platz vor, an dem Sie sich nach getaner Arbeit vom Alltagsstress oder nervigen Kollegen entspannen wollen? Wie sieht der Ort aus, an dem Sie Ihre Wochenenden verbringen möchten? Vielleicht planen Sie auch gerade Ihren nächsten Sommerurlaub – wie wäre es mal mit Urlaub auf Balkonien, auf Ihrer Traumterrasse? Dazu sind aber einige Vorbereitungen nötig:

Als erstes müssen Sie sich Gedanken über die Basis Ihrer Terrasse machen, nämlich den Boden. Stein, Holz oder Rasenteppich? Letzteres können Sie getrost als Scherz ansehen…

Die Holzterrasse mit allen Sinnen genießen

Holz Terrasse

Eine Holzterrasse lädt zum Entspannen ein

Seit einiger Zeit stark im Trend liegt Holz. Das samtige Gefühl wenn Sie Ihre Terrasse barfuß betreten, und die thermischen Eigenschaften des Holzes sprechen eindeutig dafür, Ihre Terrasse mit einem Holzboden auszustatten. Egal ob an regnerischen Tagen, bei kaltem Wetter oder im Hochsommer wenn die Sonne auf Ihre Terrasse brennt – ein Holzboden ist immer wohl temperiert und angenehm zu betreten.

Wenn Sie nicht viel Zeit in die Pflege Ihres Terrassenbodens investieren wollen, bietet sich vor allem Lärchenholz als Baustoff an. Das Holz der Lärche wandelt im Laufe der Jahre Ihre Farbe vom herrlichen Hellbraun hin zu einem edlen Silber und bleibt somit über lange Zeit auch für das Auge attraktiv. Mit einfacher Seifenlauge, können Sie Ihre Holzterrasse im Frühling wieder von Ruß und Staub befreien, bevor die Sitzgarnitur wieder aufgestellt werden kann und Kübelpflanzen oder Dekorartikel Ihrer persönlichen Wohlfühloase den letzten Schliff geben. Besonders passend für eine moderne Holzterrasse mit Asia Flair sind unterschiedliche Gräser und Bambusgewächse in erdfarbenen Übertöpfen, Buddha Statuen, Holzlaternen und (ganz wichtig) eine bequeme Holzliege mit einer weichen farblich passenden Auflage. Als Tupfen auf das i können Sie zum Schluss noch ein kleines Windspiel an Ihrer Terrasse anbringen und fortan nur noch den neuen Open Air Wohnraum genießen.

2 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*